E-Bikes

Elektrofahrrad – die umweltfreundliche Fortbewegung

Mit E-Bikes sind sie umweltfreundlich unterwegs. Ein E-Bike ist ein Elektrofahrrad mit einem elektrischen Hilfsmotor in unterschiedliche Stärken. Generell darf der Motor nur bei gleichzeitigem Treten den Fahrer unterstützen. Die Vorteile von E-Bikes sind ihre Umweltfreundlichkeit, erhöhte Mobilität ohne Parkplatzsorgen, gesunde Bewegung und niedrige Anschaffungskosten im Vergleich zum Auto. Lassen Sie für die kurzen Strecken Ihr Auto stehen und steigen Sie aufs E-Bike! Wenn Sie sich für E-Bikes interessieren und weitere Informationen wünschen, beraten wir Sie gerne umfassend rund um das Thema E-Bikes. Machen Sie einen Beratungstermin oder kommen Sie einfach in unserem Laden vorbei. Auch wenn Sie aus den verschiedenen E-Bikes bereits einen Favoriten ausgewählt haben und diesen gerne einmal genauer ansehen wollen, kommen Sie gerne vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Alles muss raus!

bis 31.12.2019 – 30% – solange der Vorrat reicht *

* keine 30% bei Nachbestellung !!
Das Radhaus-Team freut sich auf Sie.

KOMM VORBEI

 

Es gibt 2 unterschiedliche Typen von E-Bikes, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.


E-Bike Sport

Beim Pedelec (Pedal Electric Cycle) unterstützt der elektrische Hilfsantrieb mit höchstens 250 Watt lediglich die Tretbewegung des Fahrers. Bei Geschwindigkeiten von mehr als 25 km/h schaltet sich der Zusatzantrieb des Elektrofahrrads ab. Ein Pedelec gilt rechtlich als Fahrrad, unterliegt keiner Helmpflicht und darf auf Radwegen gefahren werden.


E-Bike City

Das echte E-Bike kann mit einem Gasgriffs auch ohne Treten bewegt werden. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 20 km/h. Rechtlich gesehen gilt ein E-Bike als Leichtmofa und bedarf daher einer Betriebserlaubnis. Das E-Bike ist zudem versicherungspflichtig.


Welches E-Bike ist das Richtige für mich?

Wir beraten Sie gern! Vereinbaren Sie einen Termin oder schauen Sie im Ladengeschäft vorbei.

CLOSE
CLOSE